OSTASIEN Verlag
  Kontakt
  Impressum
  AGB
   
  Gesamtverzeichnis
   
  Reihen
  Zeitschriften
   
 
   
 
   
   

minima sinica: Zeitschrift zum chinesischen Geist / Xiuzhen Hanxue¬†袖珍漢學

   

Herausgeber: Wolfgang KUBIN und LI Xuetao

 
   

Paperback (20 x 13 cm), ca. 320 Seiten pro Jahrgang.
Preis pro Jahrgang: € 30,00
ISSN: 0936-5419 (978-3935664004, 9783935664004 / 978-3940527578, 9783940527578); ISBN-10: 3-935664-00-1 / 3-940527-57-2 (3935664001 / 3940527572)
Vertrieb: CHINA Buchservice / Bestellen

 
   

Die Zeitschift minima sinica beschäftigt sich mit der Geistesgeschichte in China. Sie beleuchtet die Übergänge im Denken und Schaffen, die China vom Feudalismus in die Moderne, von der Vergangenheit in die Gegenwart, vom Osten zum Westen getragen haben. Gleichzeitig wird umgekehrt die Wirkungsgeschichte Chinas im Abendland reflektiert. Gegenseitige Nähe und Ferne werden deutlich.

Gegründet – und von 1989 bis 2014 auch gemeinsam herausgegeben – wurde minima sinica von Wolfgang KUBIN und seiner Frau, Suizi ZHANG-KUBIN [ZHANG Suizi 章穗子]. Mit dem Jahrgang 2015 ist LI Xuetao 李雪濤 (Professor an der Beijing Waiguoyu daxue 北京外国语大学) an die Stelle von Frau ZHANG in ihrer Funktion als Mitherausgeberin der Zeitschrift getreten.

Das Heft 1/1989 wurde vom CVS Verlag (in Frankfurt) herausgegeben, alle weiteren Hefte bis 2/2014 erschienen dann im Rahmen von edition global (zuerst in Frankfurt, dann in München). Beginnend mit dem Jahrgang 2015 werden die minima sinica nun vom OSTASIEN Verlag in Kooperation mit dem Verlag Waiyu jiaoxue yu yanjiu chubanshe 外语教学与研究出版社 [Foreign Language Teaching and Research Press], Beijing, herausgebracht.

Wir bitten Autoren, die einen Beitrag in minima sinica publizieren möchten, ihr Manuskript, zusammen mit einem kurzen akademischen Werdegang, zunächst elektronisch als Word- sowie als PDF-Datei an die Verlagsredaktion zu schicken. Ihr Manuskript wird von uns an die Herausgeber der Zeitschrift weitergeleitet.

Von den bei edition global erschienenen Jahrgängen hat der OSTASIEN Verlag kleinere Restbestände übernommen. Falls Sie am Erwerb bestimmter Hefte Interesse haben, richten Sie Ihre Bestellung bitte an: verkauf@ostasien-verlag.de.

 
   
   

 
   

Jahrgang 27.2 (2015):

Schriftenverzeichnis von Wolfgang Kubin (1975–2015)

 
xli + 145 Seiten
Erscheint am 15.11.2016. € 15,00
ISBN 978-3-946114-31-4 (09364099)
 
   
   

Inhalt

 

"Nulla dies sine linea": Vorwort zu Wolfgang Kubins Schriftenverzeichnis 《顾彬成果目录》前言,
        von Li Xuetao 李雪涛, aus dem Chinesischen von Sabine Weber

Schriftenverzeichnis von Wolfgang Kubin (顾彬成果目录),
        hg. von Nicola DISCHERT, Martin HANKE und LI Xuetao

 
   
   

 
   

Jahrgang 27.1 (2015):

 

 
v + 189 Seiten
Erscheint am 15.11.2016. € 15,00 (09364099)
 
   
   

Inhalt

 

Wie öffentlich ist die Öffentlichkeit? Ein öffentlicher Versuch nicht nur in Sachen China.
Eher ein nachdenklicher Essay denn eine akademische Pflicht, von Wolfgang KUBIN

Sinologische Erkundungen

"Mehrgliedriger Parallelismus" (paibi 排比) im Yantie lun 鹽鐵論 (Debatten über Salz und Eisen),
von LI Wen 李文, aus dem Chinesischen von Thomas CRONE

The Dynamic and Multi-cultural Disciplinary Crucible in which Chinese Philosophy was Formed,
von Lauren PFISTER

Book Publications by Richard Wilhelm,
von Wolfgang KUBIN

Der Blick des Fremden

Pferd tritt Schwalbe: Durch Museen und Galerien im Reich der Mitte,
von Wulf NOLL

Die Straße der Moslems,
von Heinrich PEUCKMANN

Der Geist des Gegenwärtigen

Duo Duo: In die Mitte des Himmels,
aus dem Chinesischen von Marc HERMANN

Drei Sorten Schnaps 茅台、五粮液、二锅头,这三种酒, von Wolfgang KUBIN 顾彬,
aus dem Chinesischen von Dorothee SCHAAB-HANKE

Deutschlands Philosophiefieber 德国的哲学热, von Wolfgang KUBIN 顾彬,
aus dem Chinesischen von Dorothee SCHAAB-HANKE

Breviarium sinicum

CHEN Lai 陈来: "Renxue benti lun" 仁学本体论 (Die Lehre vom Wohlwollen als einer Ontologie). WU Genyou 吴根有: "Cong Zhongguo zhexue dao 'Zhongguo zhexue' de xin jinzhan" 从中国哲学到 "中国哲学" 的新进展 (Von einer Geschichte der chinesischen Philosophie zu einer neuen Entwicklung der „chinesischen Philosophie).
Nach chinesischen Zeitschriften Juli bis Dezember 2014 zusammengestellt von Suizi ZHANG-KUBIN und Wolfgang KUBIN

 
   
   

 
   
   
   
Wegen der langwierigen und komplizierten Übernahmeverhandlungen ist die Herausgabe von minima sinica leider stark in Verzug geraten. Nach den beiden Heften des gerade im Druck befindlichen 27. Jahrgangs ist Jahrgang 28 (2016) für Anfang 2017 geplant. Ab dem Jahrgang 2017 soll der frühere halbjährliche Turnus wieder einsetzen, mit dem ersten Heft im Frühsommer und dem zweiten Heft im Spätherbst.  
   
Im Laufe der nächsten Monate sollen hier auch die Inhaltsverzeichnisse der bei edition global erschienenen Jahrgänge 1-26 aufgenommen werden.